Entdecken Sie mit uns die Heimatregion der Hildegard von Bingen

In einer der facettenreichsten Regionen Deutschlands lebte von 1098-1179 die Theologin und Wissenschaftlerin Hildegard von Bingen.
Nach ihr wurde unser Projekt Hildegardregion benannt.
Wir informieren über die Besonderheiten der Region und stellen Unternehmen und ihre Angebote vor.
Erfahren Sie mehr auf unseren Seiten.

Hildegardregion - Themenseiten

Perspektiven

In der Mitte von Rheinland-Pfalz, zwischen Mosel und Rhein, mit einer guten Anbindung an die Metropolregionen Rheinland, Rhein-Main und Rhein-Neckar. Die Hildegardregion ist Lebensraum, Arbeitsraum und Zukunftsraum für Menschen mit Perspektiven.

Hildegardregion

Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Die beiden Klöster, in denen Hildegard von Bingen zu ihren Lebzeiten wirkte, bilden den Kern der Hildegardregion. Der Disibodenberg in Odernheim am Glan sowie das ehemalige Kloster Ruppertsberg in Bingen am Rhein sind weltweit bekannt. Die heutigen Postleitzahlbereiche 55 angrenzend an die Bereiche 54 Richtung Trier und 56 Richtung Koblenz, Teile der Glanregion im Bereich 66 sowie 67 Richtung Kaiserslautern und Worms bis hin zur anderen Rheinseite mit Rüdesheim am Rhein im Postleitzahlgebiet 65 definieren den damaligen Radius ihrer persönlichen und gesellschaftlichen Verbindungen.

Mit dem Projekt Hildegardregion möchten wir auch auf die ländlichen Vorzüge der Region aufmerksam machen und auch kleinere Gemeinden in ihrer Außendarstellung stärken. Gerne stellen wir Orte, Unternehmen und Besonderheiten aus den genannten Bereichen auf unseren Seiten vor. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Jetzt Partner werden!

Gerne informieren wir Sie per Mail oder telefonisch.

Hildegardregion